Sis­te­ma de seca­do

TA2000 und TA2006 — Sis­te­ma de seca­do

Seca­do com­ple­to de la lona de PVC y del ribe­te en la efi­caz cáma­ra de seca­do 

La serie TA com­ple­men­ta los sis­te­mas de lava­do SKP con un 100% de seca­do. Como el keder absor­be la hume­dad duran­te la lim­pie­za y la lona en el área de los expan­so­res o bucles no se seca por com­ple­to, la serie TA ofre­ce un seca­do adi­cio­nal de toda la lona. Median­te un flu­jo con­ti­nuo de aire calien­te y seco, el mate­rial de la lona se seca en muy poco tiem­po y lue­go se pue­de alma­ce­nar direc­ta­men­te o se pue­de empa­car en bol­sas.

Detai­llier­ter Ablauf

Mit­tels einer aus­ge­klü­gel­ten Luft­ver­tei­lung wird die Ober­flä­che über einen Zei­traum von 15 bis 20 Minu­ten mit war­mer und troc­ke­ner Luft ums­pült. Mit einem Durch­satz von bis zu 500m² je nach Trock­nungs­grad lässt sich die Anla­ge pro­blem­los mit der Reini­gung­san­la­ge verk­nüp­fen. In der Anla­ge befin­den sich zu jeder Zeit ca. 20 Meter Pla­ne. Aus­ges­tat­tet ist die TA2000 mit einem für die SKP ent­wic­kel­ten Umluft­trock­ner mit Wär­me­ta­us­cher. Somit erhält die Anla­ge eine ener­gies­pa­ren­de „Trock­nungs­kam­mer“. Die Umlen­kro­llen aus Edels­tahl mit Trans­port­flä­chen aus PU-Rädern ermö­gli­chen einen grif­fi­gen, jedoch pla­nens­cho­nen­den Trans­port. Die Pla­ne­ner­ken­nung am Ein­lauf und am Aus­lauf dient zur siche­ren Abs­chal­tung des Trans­ports und zur bedie­ner­freund­li­chen Handha­bung. Das Trans­port­prin­zip des end­lo­sen Dur­chlaufs erlaubt eine prak­tisch unbe­grenz­te Pla­nen­län­ge. Die­se wird ledi­glich begrenzt durch die Platz­verhält­nis­se vor bzw. nach der Anla­ge. Die TA2000 ist opti­mal für Trans­port­kis­ten­ver­wen­dung. Dazu hilft die Option Falthil­fe. Mit die­ser am Aus­lauf ange­brach­ten Ein­rich­tung wer­den die Pla­nen nach der Trock­nung auto­ma­tisch in eine Trans­port­kis­te gelegt. Mit Hil­fe einer zwei­ten Vorrich­tung ist es sogar möglich, Pla­nen direkt auf Trans­por­tro­llen zu wic­keln. Optio­na­le Adap­ter­pla­nen verein­fa­chen und reali­sie­ren den Wech­sel von Fünf-Meter-Pla­nen auf Drei-Meter-Pla­nen. Selbst­vers­tänd­lich gibt es eben­falls Optio­nen, um Gie­bel­pla­nen sicher durch die Mas­chi­ne zu füh­ren. Und zu guter Letzt bie­tet die kom­pak­te Bau­form Inte­gra­tions­mö­glich­kei­ten in den meis­ten Fällen. 

Login - Kundenbereich